Die Redaktion dieses Blogs hat sich zum Ziel gesetzt, die Geschehnisse rund um den hessischen Wahlkampf 2007/2008 und 2008/2009 mit ihren Möglichkeiten kritisch und unabhängig von Lobbyisten-, Partei-, oder finanziellen Interessen zu beleuchten. Dabei sollen auch Personen und Organisationen zu Wort kommen, über die normalerweise in den etablierten Medien nicht berichtet wird. Rechtsextremen, Faschisten, Sexisten und Rassisten werden wir auf dieser Seite kein Forum bieten, d.h. es werden keine Beiträge mit entsprechenden Inhalten veröffentlicht und mit solchen Leuten werden keine Interviews geführt.

Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten aus Hessen gesucht!

* Kontakt: soliparty (at) web.de

* Vorraussetzungen: Freude an ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller Berichterstattung “von unten” zu politischen und sozialen Themen. Erfahrungen mit Videokameras und Schnittprogrammen sind wünschenswert, aber auf keinen Fall ein Muss. Die Unabhängigkeit von politischen Parteien muss garantiert sein. Die Redaktion der Beiträge erfolgt unter transparenter und größtmöglicher Partizipation aller Beteiligten des Projekts. Faschisten, Rassisten, Sexisten und ähnliche Idioten haben in diesem Projekt nichts zu suchen!